KÖNNEN   |    WISSEN   |   LERNEN   |   LESEN   |   STÄRKEN   |   HYGGEN   |   FRAGEN?


Wie es zur 'Mamalogin' kam

Immer wieder werde ich gefragt, ob <Mamalogin> wirklich ein Wort ist. Ja, natürlich ist es ein Wort, aber ein von mir kreiertes Wort, die Bezeichnung für meinen Beruf, nämlich allen Menschen, die meine Unterstützung möchten und brauchen, mein Wissen und meine Erfahrung weiterzugeben und ihnen damit helfen vieles besser zu machen als ich es im ersten Anlauf tun konnte. Ich war nämlich völlig unvorbereitet!

Jahrelang organisierte ich Kongressen, Konferenzen und Incentive Reisen und hatte daher mit Babys und Kindern kaum zu tun.


Als ich im Dezember 2006 schließlich mein erstes heiß ersehntes eigenes Kind bekam, hatte ich keine Ahnung, was da auf mich zukommt. Ich hatte noch nie zuvor ein Baby gewickelt, gelegentlich einmal eines unsicher im Arm gehalten. Daher war ich im gleichen Maße überfordert wie glücklich nun endlich Mama zu sein. Schon wenige Tage nach der Geburt merkte ich im vollen Ausmaß, wie unsicher und unerfahren ich als Mutter war und als ich erste Kontakte zu anderen Müttern knüpfte, stellte ich erst, dass es fast allen so ging.  Seit dem habe ich viel gelernt, besonders wenn es um Lernen und Kommunikation geht:

KONTAKT:

Simone Kostka, BA | Die Mamalogin ePU

Einfühlsame Familienbegleitung von der Schwangerschaft bis zur Schulzeit

 

Tel: +43 664 7510 37 63 | email: mama@mamalogin.at